Wenn das Ende der Philosophie erreicht ist, kann man den Hegelianismus dann neu denken? Muss man hinter die Fassade der Philosophie schauen oder ist man schon Teil der Philosophie geworden, wenn man diese Frage stellt.

Hegelianismus ist vielleicht der „Gedanke des Gedankens“ und kann damit weder in sein eigenes Gegenteil verkehrt werden noch außerhalb des Systems denkbar sein. Es bleibt die Vereinigung von Gegenteil und Identität.

Werbeanzeigen